HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Für weitere Informationen steht Ihnen die Einrichtungsleitung gerne zur Verfügung.

Was versteht man unter Tagespflege?

Die Tagespflege ist eine teilstationäre Pflege. Diese kann als Ergänzung zur häuslichen Pflege genutzt werden, wenn diese nicht mehr in vollem Umfang sichergestellt werden kann. Die Senioren können mit Hilfe der Tagespflege so lang wie möglich in ihrem häuslichen Umfeld verbleiben, erhalten jedoch tagsüber Unterstützung und Betreuung in der Einrichtung.

Die Tagespflegegäste werden stundenweise oder ganztägig, während der jeweiligen Öffnungszeiten, in der Einrichtung gepflegt und betreut und erhalten ihrem Bedarf entsprechend Hilfe für alltägliche Tätigkeiten. Weiterhin werden sie in der Tagespflegeeinrichtung mit mehreren Mahlzeiten und Getränken versorgt. Daneben sogt ein umfangreiches Freizeit- und Beschäftigungsprogramm gemeinsam mit anderen Gästen der Tagespflege für einen abwechslungsreichen Alltag und für die Aufrechterhaltung sozialer Kontakte.

Je nach Einrichtung wird ein Hol- und Bringdienst angeboten, welcher die Gäste morgens von ihrem Zuhause abholt und abends wieder nach Hause zurückbringt.

Was sind die Voraussetzungen für eine Aufnahme?
Wie wird die Pflegebedürftigkeit festgestellt?
Wer trägt welche Kosten?
Wie setzen sich die Kosten zusammen?

Mehr Informationen

Für eine bestmögliche Benutzererfahrung und um den Schutz unserer Besucher zu erhöhen sowie für Marketingzwecke empfehlen wir Ihnen der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Ausführliche Informationen zu den von uns genutzten Cookies und unsere Datenverarbeitung erhalten Sie über den Button „Datenschutzerklärung“. Um mit dem Besuch unserer Website fortzufahren, akzeptieren Sie bitte die Nutzung von Cookies durch einen Klick auf „Zustimmen“.
Datenschutzerklärung Zustimmen